Professionelles Vermögensmanagement

TOM global wird erfolgreich in Fonds und Vermögensverwaltungen eingesetzt. Die quantitative Investment-Strategie hat den langfristigen Kapitalzuwachs bei möglichst geringen zwischenzeitlichen Verlusten zum Ziel.

Strategiebeschreibung TOM global

TOM global ist eine taktische Allokationsstrategie mit unabhängigem Risikomanagement-Overlay. Sie investiert in global diversifizierte, liquide und kosteneffiziente Aktien-, Ren­ten- und Geldmarktprodukte. Die Allokationsquoten werden über die Trends der Einzelmärkte ge­steu­ert. Die maximale Aktienquote (global markets) liegt bei 85%. In kritischen Marktphasen allokiert das Risikomanagement-Overlay bis zu 100% in Renten und/oder Geldmarkt.

Andere Ausgestaltung - anderes Risikoprofil

Auf Basis unseres TOM-Modell-Frameworks können wir jederzeit weitere Investment­strategien entwickeln. So implementieren wir gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Risikoprofile. Immer mit dem Ziel der Vermeidung größerer zwischenzeitlicher Verluste. Sprechen Sie uns an, wir haben bereits einige Vorschläge mit unterschiedlichen Risikoprofilen ausgearbeitet.

Seit 2014 wird TOM global in einem
Fonds der Stadtsparkasse Wuppertal umgesetzt.

Aktuelle Artikel zum Thema TOM global

Wenn man konsequentes Risikomanagement nicht als Lippenbekenntnis versteht, kann das leicht zu Missverständnissen führen. Das...

Weiterlesen

Auch wenn die öffentliche Meinung, sowie namhafte fachliche Kritiker die Sinnhaftigkeit eines aktiven Portfolio-Managements in...

Weiterlesen

...sind die Risiken am größten. Seit 2014 wird ein Fonds der Stadtsparkasse Wuppertal nach den Prinzipien unserer taktischen...

Weiterlesen

Seit 2014 wird ein Fonds der Stadtsparkasse Wuppertal (SSKW) nach den Prinzipien unserer taktischen Anlagekonzepte gemanagt. Die...

Weiterlesen